Polipoli, 2022/23

Polopoli book Gabrielle Zimmermann, 2022/23

Polipoli – ein Ort, entstanden durch eine Reise durch zwei Kontinente, drei Länder und fünf Installationen, deren Gemeinsamkeit ihr (da)zwischen – nicht nur im Titel – sowie das Material Polyethylen bzw. Polyethylenterephtalat ist. Keine Dokumentation, sondern ein neuer Raum, der die Ansätze der Arbeiten in ein anderes Medium transferiert und weiterdenken lässt.

 

Polipoli – a place, emerging through a journey across 2 continents, 3 countries and 5 installations, which all share some in between – not only in their titel – and the material polyethylene or polyethylene terephthalate. Not a documentation, but a new space, which transfers the ideas of the work in another media and inspiring one to think further.

 

The book with a text by Elena Azzedin was designed by Kerstin Göhlich & Lutz Näfelt / Limited Inc

and printed by DZA Druckerei zu Altenburg.

 

edition of 300

 

The book is in English

The German, Spanish and Japanese version of Elena Azzedin's text 

can be found here » DEUTSCH, ESPAÑOL + 日本の

 

(c) Gabrielle Zimmermann

 

 

» GET A BOOK / Das Buch gibt es hier

 

and on site at POST books, Tokyo, Japan

 

 


More about the installations which inspired the making of the book  »  IN-BETWEEN / ENTRE MEDIAS / ZWISCHEN


Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

und Ritter Sport